Autor: Hermann Hagenstedt mit seinem grossen Konzertorchester, Koeln